Logo_Debating_Union

Freies Sprechen vor Publikum und spontane Stellungnahmen sind wichtige Schlüsselqualifikationen für alle Studierenden. Genau das könnt ihr bei uns im Rahmen von wöchentlich stattfindenden Debatten trainieren und anhand von Feedback auch immer weiter verbessern.

Unsere Initiative ist noch am Wachsen, was durchaus von Vorteil sein kann. Bei uns gibt es keinen bürokratischen Aufwand, Probezeiten, Aufnahmeregelungen oder organisatorische Mammutaufgaben. Wir erwarten „lediglich“ begeisterte Debatterinnen/Debatter. Kernstück unseres Vereins ist die bereits angesprochene, traditionell mittwochabends um 19:00 Uhr in der Uni stattfindende Debatte. Dabei wird eine kontroverse (Streit-)Frage aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zu Beginn per Mehrheitsbeschluss gewählt. Danach werden eure Positionen zugelost: Entweder ihr gehört zum Regierungsteam, dass für die These streitet oder zum Oppositionsteam, das gegen die These spricht und den Antrag der Regierung ablehnt. Ist das alles geregelt und die Vorbereitungszeit vorbei, tragen der Reihe nach die einzelnen Redner ihre Sicht der Dinge vor. Dabei ist neben dem inhaltlichen Teil der Rede, auch das Auftreten wichtig. Nach jeder Debatte erhaltet ihr individuelles Feedback und Tipps von geschulten Juroren, die euch schnell eure Fertigkeiten verbessern lassen. Alles Nähere erfahrt ihr, wenn ihr zu uns kommt.

Natürlich bietet das Debattieren bei uns die Möglichkeit für eine Turnierteilnahme (z.B. auf Turnieren der Freien Debattierliga oder ZEIT Debatten, auf die wir regelmäßig fahren). Dabei könnt ihr schnell Erfahrungen zu sammeln und Kontakte knüpfen. Wenn ihr euch vorstellen könnt, an einem Wettbewerb dieser Art teilzunehmen, dann ist unsere Initiative in Mannheim die beste Möglichkeit Redeerfahrung zu sammeln und Gleichgesinnte zu treffen. Jedoch ist eine Turnierteilnahme keineswegs Voraussetzung, um bei uns Mitglied sein zu können.

Neben den Debatten veranstalten wir auch Workshops mit internen und externen Trainern, in denen bestimmte rhetorische Fähigkeiten trainiert werden können. Nach den Debatten unternehmen wir gerne etwas gemeinsam. Wenn ihr Lust bekommen habt, schaut doch einfach mal mittwochs bei einer Debatte vorbei.