Semesterrückblick

Auch für dieses Jahr sind die letzten Klausuren geschrieben und die vorlesungsfreie Zeit bricht nun an. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns für dieses Jahr von euch verabschieden und uns bei euch für euer Feedback und euer Engagement bedanken.

Neben unseren ausverkauften Veranstaltungen wieJazz im Schloss oder unserer Fete „Stairway to Heaven, Highway to BWHeLL“ waren auch andere Veranstaltungen von uns sehr erfolgreich. So hat zum Beispiel unser Glühweinstand in diesem Jahr ein erneutes Rekordergebnis für einen guten Zweck erzielt. Außerdem haben wir zum ersten Mal bei den Euromasters offiziell, organisiert durch uns, die Universität Mannheim repräsentiert.

Auch im akademisches Bereich konnten wir einiges erreichen: Neben den neuen Regelungen für die Abmeldung und Ummeldung von Klausuren, den verbesserten Klausureinsicht-Bedingungen und der Einführung des Moduls „wissenschaftliches Arbeiten“ setzten wir uns auch erfolgreich für neue E-Learning Konzepte ein. Im Rahmen dessen konnten wir durch QSM-Mittel die E-Learning Finanzierung um knapp 180% erweitern. Weiterhin haben wir eine Verlängerung der Bib-Öffnungszeiten bis 23 Uhr ab 2018 erreicht.

Zudem haben wir mit dem Q-Summit das Themengebiet Entrepreneurship weiter in den Fokus der Universität gerückt.

Abschließend möchten wir uns bei allen bedanken, die uns in diesem Semester unterstützt haben. Zunächst seien da natürlich alle aktiven Fachschaftler und Alumni genannt, die in den Sitzungen dabei waren und uns bei den verschiedenen Events geholfen haben. Weiterhin möchten wir uns bei der University ofMannheim, Business School – Fakultät BWL, dem Referat Hochschuldidaktik Universität Mannheim , der Service und Marketing GmbH, den anderen Fachschaften und den einzelnen Lehrstühlen bedanken.

Wir wünschen euch eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr! Wir freuen uns schon auf das nächste Semester mit euch!

FSBWL vergibt erneut den Fachschaftslehrpreis

Fachschaftslehrpreis 2016

In guter Tradition haben wir den Fachschaftslehrpreis 2016 verliehen. Er wird an einen Professor, einen Lehrstuhl oder eine Area vergeben, der sich durch sein besonderes Engagement in der Lehre auszeichnet.

In diesem Jahr erhält die Auszeichnung Herr Prof. Dr. Schreiber. Aus der Vielzahl der Nominierungen ging deutlich hervor, dass die Studierenden seine außerordentlich strukturierte Weise der Lehre besonders schätzen. Ihm gelingt es, während seiner Veranstaltungen eine effiziente Arbeitsatmosphäre zu kreieren, die bei den Studierenden Begeisterung weckt und nachhaltig Wissen vermittelt. Maßgeblich für die Entscheidung waren außerdem seine überdurchschnittliche Bereitschaft, auf studentische Nachfragen detailliert einzugehen und die dadurch entstehende, angenehme und persönliche Lernumgebung.

Wir beglückwünschen Herrn Prof. Dr. Schreiber zu diesem Ergebnis und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg, in der Lehre ebenso wie in der Forschung.

Vielen Dank an Euch für Eure zahlreichen Nominierungen!

Jazz im Schloss: Brigithe et Taxi Bleu

Lauscht den swingenden Jazzstandards genauso wie französischen Chansons, der großen Liebe der charmanten wie stimmgewaltigen Sängerin Brigithe! Im Trio mit Klavier und Kontrabass tritt das „Taxi Bleau“ am nächsten Dienstag, den 29.09 ab 20.00 Uhr im Rektoratsinnenhof des Schlosses auf! Wir freuen uns auf euch.

Herbstsemester 2015